coworkers doctors email footer-fb footer-inst footer-xing footer-tw footer-in hospitals laboratory patients pin arrow

Am 08.02.17 in Dresden: Endokrinologie - vom Symptom zur Diagnose am praktischen Fall erklärt

Zu folgenden Themen begrüßte das Team von MEDICOVER bei dieser Fortbildung zur Endokrinologie in Dresden Ärztinnen und Ärzte:

Hypophyse
(A. Wettstein)

Nebenniere
(B. Mahn)

Knochenerkrankung
(PD Dr. med. habil. V. Lamounièr-Zepter)

Schilddrüse
(Dr. med. B. Knoppik)

Andrologie
(Dr. med. B. Gerbert)

Im Anschluss an die Fortbildungsveranstaltung waren die Teilnehmer herzlich eingeladen, sich bei einem kleinen Rundgang durch das neue Zentrum für Endokrinologie, Osteologie und Andrologie im MEDICOVER Dresden MVZ, Wilsdruffer Str.15 in 01067 Dresden die Räumlichkeiten anzusehen.

Von einer Teilnehmerin erhielten wir im Nachgang der Veranstaltung folgende Rückmeldung: "... extrem gelungenes Eröffnungssymposium! ... Die Vorträge waren alle hochwertig, der Ablauf reibungslos ...". Wir sagen dankeschön für das nette Feedback und freuen uns auf einen interessanten fachlichen Austausch bei unserem nächsten Symposium zur Endokrinologie in Dresden.

Die Fortbildungsveranstaltung wurde finanziell gefördert und ermöglicht von:

Ipsen Pharma GmbH
Shire Deutschland GmbH
Pfizer Pharma GmbH
Novartis Pharma GmbH
Amgen GmbH
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Wir danken für die freundliche Unterstützung.

 

Nächster Artikel

Ärztliche Fortbildung
Großes Interesse an Fortbildung zu Endokrinologie, Diabetologie und Rheumatologie am Viktualienmarkt
Eine adventliche Atmosphäre erwartete die über 90 Teilnehmer des Eröffnungssymposiums von MEDICOVER München MVZ am 16. November im festlich geschmückten „Pschorr“ am Viktualienmarkt.
Weiterlesen