coworkers doctors email footer-fb footer-inst footer-xing footer-tw footer-in hospitals laboratory patients pin arrow

Der traditionelle „CGM-Stammtisch“ traf sich am Mittwoch, den 28. September 2016 im Medizinischen Versorgungszentrum von MEDICOVER am Hausvogteiplatz in Berlin-Mitte. Fragen der technischen Unterschiede und der Kostenübernahme bei unterschiedlichen CGM-Systemen standen im Mittelpunkt.

Anlass war ein für insulinpflichtige Diabetiker interessanter Beschluss des G-BA (Gemeinsamer Bundesausschuss), der den Weg zur Kostenerstattung durch Krankenkassen für die „kontinuierliche interstitielle Glukosemessung mit Real-Time Messgeräten“ in der ambulanten Versorgung eröffnet. Es referierten Frau Dr. Dorothee Deiss, Kinder- und Jugenddiabetologin, und Frau Ulrike Thurm, Diabetesberaterin. Im Anschluss gab es Zeit für den Erfahrungsaustausch rund um das Thema CGM. Die Veranstaltung wurde von der Unternehmung DiabetikExpress ausgerichtet, die Termine dieser Art auf den Seiten von diabetikerinfo.de veröffentlicht.

Nächster Artikel

Erster Deutscher Hormontag
Osnabrücker Vortragsveranstaltung für Patienten
Eine facettenreiche Vortragsveranstaltung erlebten Besucher im MEDICOVER Osnabrück MVZ am 17. September 2016.
Weiterlesen