Mitarbeiter Ärzte E-Mail Facebook Instagram Xing Twitter LinkedIn Ärzte Zentren Labore Patienten Standorte Pfeil nach oben

Diabetes

In unseren Zentren mit dem Schwerpunkt Diabetologie behandeln wir sowohl Typ-1-Diabetiker, Typ-2-Diabetiker, als auch Patienten mit Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes). Unser spezialisiertes Team mit Diabetesberaterinnen und Diabetesassistentinnen führt sowohl Einzelschulungen, als auch Gruppenschulungen durch. Schulungstermine erfahren Sie über die das Team am Standort oder über die Webseite des Standorts:

Münchener Facharzt-Praxis am Ostbahnhof betreut bei Diabetes

Seit 2018 praktiziert das ärztliche Team mit spezialisierten Fachärzten unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Stalla in modernen Räumlichkeiten am Orleansplatz.

Für eine schnelle Terminvergabe rufen Sie bitte 089 - 904 200 560 an oder fordern Sie einen kurzfristigen Termin mit einer E-Mail an.

 

Was bedeutet Diabetes für den Alltag?

Sind Sie selbst oder ist einer Ihrer Angehörigen von Diabetes betroffen, ist es ein wichtiger erster Schritt, die Erkrankung und auch die Vorgänge im Körper besser zu verstehen.Um einen Diabetes in den eigenen Alltag zu integrieren und ein Leben mit möglichst wenigen Einschränkungen zu führen, ist die Auseinandersetzung mit sich selbst, mit dem eigenen Lebensstil und Gewohnheiten von großer Bedeutung. Denn als Diabetiker haben Sie selbst die Chance, den Erkrankungsverlauf zu beeinflussen und eigenverantwortlich mit der Erkrankung umzugehen.

Unterschiedliche Diabetes Typen

Grundsätzlich ist bei Diabetes der Butzuckerspiegel (Insulinspiegel) zu hoch. Aber die Ursachen sind sehr verschieden!

Denn es gibt den Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes, bei denen ganz Unterschiedliches passiert: Beim Typ-1 liegt eine ungenügende Produktion bzw. Ausschüttung des Botenstoffs Insulin vor. Beim Typ-2 hingegen sind die Zielzellen für den Botenstoff Insulin resistent, sie nehmen das Insulin also nicht auf, es bleibt im Blut.