Mitarbeiter Ärzte E-Mail Facebook Instagram Xing Twitter LinkedIn Ärzte Zentren Labore Patienten Standorte Pfeil nach oben

Welche speziellen Untersuchungen in der Schwangerschaft sind sinnvoll?

NIPT, ETS, 4D oder etwas anderes - das ist die richtige Methode für mich und mein Kind
Insbesondere bei Risikoschwangerschaften stellen sich werdenden Eltern häufig Fragen, welche Untersuchungsmethoden sinnvoll sind. Die Möglichkeiten der sogenannten "pränatalen Diagnostik" werden immer wieder erweitert und verbessert. "NIPT", "ETS", "3D/4D" sind Abkürzungen, die in vielen Gesprächen und Internet-Foren auftauchen und erklärungsbedürftig sind.

Gut infomiert entscheiden
Wir informieren gern über Optionen der Diagnostik und Therapie in der Schwangerschaft und laden interessierte Schwangere oder Paare zu unseren Info-Abenden in unser Medizinisches Versorgungszentrum in Hannover am Schiffgraben ein.

Informationen für Schwangere und Paare in Hannover zu pränataler Diagnostik und Therapie
Die Termine finden in der Regel jeden 2. Donnerstag ab 18.00 Uhr statt, bei vermehrten Anfragen richten wir zusätzliche Termine nach Bedarf gern ein. Wir freuen uns auf Ihre

Anmeldung unter
infoabend.hannover@medicover.de.

 

Zu folgenden Terminen haben wir Info-Abende für Sie vorbereitet: 

Termine

Donnerstag, 25.10.2018
18.00 Uhr

Donnerstag, 08.11.2018
18.00 Uhr

Donnerstag, 22.11.2018
18.00 Uhr

Donnerstag, 06.12.2018
18.00 Uhr

Donnerstag, 20.12.2018
18.00 Uhr

PDF-Datei zum Artikel

Herunterladen

Nächster Artikel

Ärztliche Fortbildung
Medicover-Symposien: Endokrinologie, Neuroendokrinologie, Osteologie, Rheumatologie, Hämostaseolgoie, Pränataldiagnostik und Genetik
Folgende ärztliche Symposium sind geplant: am 14.11.18 Endokrinologie/ Neuroendokrinologie/ Rheumatologie in München, Hämostaseologie am 21.11.18 in Berlin sowie im kommenden Jahr, am 16.02.19, in Hannover zu Pränatalmedizin und Genetik.
Weiterlesen