Mitarbeiter Ärzte E-Mail Facebook Instagram Xing Twitter LinkedIn Ärzte Zentren Labore Patienten Standorte Pfeil nach oben
ONLINE SERVICE

Wichtige Mitteilung zum Coronavirus!

+++ Zum "Coronavirus" beachten Sie bitte unsere Hinweise unten +++

Medicover Berlin-Mitte MVZ

Sprechzeiten

Montag 8:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 8:00 - 13:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ihre Fachärzte am Hausvogteiplatz in Berlin-Mitte

Coronavirus

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus stellt uns derzeit alle vor große Herausforderungen. Damit wir so lange wie möglich den Praxisbetrieb für unsere Patienten aufrecht erhalten können, lesen Sie bitte folgende Hinweise sorgfältig:

  • Sollten Sie unter Fieber und/oder Husten und/oder Halsschmerzen und/oder Atemnot leiden:

kommen Sie bitte nicht unangemeldet in die Praxis.

Bitte kontaktieren Sie uns unter 030/ 20633-00-0. Für Eltern mit betroffenen Kindern haben wir die Nummer 030/ 20633-00-59 eingerichtet.

  • Haben Sie keine Krankheitssymtome und wollen auf Grund eines regulären Termins unsere Praxis aufsuchen, möchten wir sie bitten, die Anzahl ihrer Begleitpersonen auf ein Minimum zu reduzieren.

Außerhalb unserer Sprechzeiten erhalten Sie Hilfe unter 116117 . Bei schweren akuten (Atmennot) Krankheitssymptomen rufen Sie die 112.

Hier finden Sie die aktuellen Informationen des Robert-Koch-Instituts

Vielen Dank.

 

Unsere Praxis

Seit 2016 bieten wir Ihnen mit unseren  Fachärzten verschiedener medizinischer Bereiche eine interdisziplinär hochwertige Behandlung an. Hierbei profitieren sie von den langjährigen Erfahrungen der einzelnen Ärzte. Unser Anspruch ist es, Sie in der spezialisierten Versorgung gemeinsam mit Ihrem behandelnden Arzt bzw. Ihrer behandelnden Ärztin umfassend zu betreuen, Ihre Therapie zu optimieren und als Gesprächspartner Ihre individuellen Fragen zu beantworten.

Unsere Betreuungsangebote werden von unseren Diabetesberaterinnen, Endokrinologieassistentinnen und rheumatologischen Fachassistentinnen durch  Schulungen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, Ernährungsberatung , Schulungen für Patienten mit Nebennierenschwäche sowie Schulungen in der Handhabung von Therapiehilfsmitteln wie Injektionspens, Insulinpumpen, kontinuierliche Blutzuckermessverfahren (CGM) erweitert.