Mitarbeiter Ärzte E-Mail Facebook Instagram Xing Twitter LinkedIn Ärzte Zentren Labore Patienten Standorte Pfeil nach oben
Termin online vereinbaren

Medicover München Neuroendokrinologie / Prof. Stalla und Kollegen

Sprechzeiten

Montag 08:15 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:00 Uhr

Unsere Experten für Endokrinologie

Was ist "Endokrinologie"?

Die Endokrinologie, aus dem Griechischen "endon" (= innen) und "krinein" (= entscheiden oder abscheiden), ist die Lehre von den Hormonen, dem Stoffwechsel und den Erkrankungen auf diesem Gebiet. Hormone werden von endokrinen Drüsen, zum Beispiel der Schilddrüse oder Hirnanhangdrüse, aber auch von bestimmten Zellen in Hoden und Eierstöcken, „endokrin“ ausgeschüttet, das heißt nach „innen“ in das Blut abgegeben. Ein Hormon ist ein biochemischer Botenstoff, der von speziellen Zellen der endokrinen Drüsen produziert und in den Körperkreislauf abgegeben wird. Dieser Botenstoff setzt dann an bestimmten Zellen der Zielorgane spezifische Wirkungen oder Regulationsfunktionen in Gang.

Hormonerkrankung

Eine Hormonerkrankung äußert sich entweder durch eine vermehrte Freisetzung eines Hormons (z. B. im Falle der Schilddrüsenüberfunktion), oder durch den Mangel eines Hormons (z. B. im Falle der Schilddrüsenunterfunktion). Eine Hormonerkrankung kann verschiedene Ursachen haben, sie kann angeboren, erworben, aber auch stressbedingt sowie vorläufig oder permanent sein. In unserem Zentrum stehen ExpertenInnen bereit, um diese Funktionsstörungen und ihre Folgen für die Gesundheit zunächst genau zu untersuchen und zu behandeln.

Sie brauchen einen Termin bei einem Hormonarzt in München?

Unsere Fachärztinnen und Fachärzte für Endokrinologie bieten Ihnen Sprechstunden für Hormonerkrankungen in der Medicover Praxis am Orleansplatz. Vereinbaren Sie einen Termin ganz einfach online oder rufen Sie an unter 089 - 904 200 560.

Top-Mediziner Stalla im Bereich Endokrinologie vom Magazin FOCUS Gesundheit empfohlen

Wie schon in den Vorjahren empfiehlt 2022 das Magazin "FOCUS Gesundheit" den Ärztlichen Leiter unserer Praxis, Herrn Prof. Stalla, als Top-Mediziner im Bereich "Endokrinologie" und "Andrologie" sowie als Arzt der Wahl bei "Sexualstörungen bei Diabetes". Zur Methoder der Auswahl von empfehlenswerten Fachärzten in Deutschland und dem dazu beauftragten Rechercheinstitut lesen Sie hier die Informationen des Magazin.

Was sind "Stoffwechselstörungen"?

Als Stoffwechselstörung bezeichnet man medizinisch die pathologischen, das heißt krankhaften, Abweichungen der Stoffwechsel¬vorgänge. Diese werden häufig durch genetisch bedingten Enzymmangel verursacht, können aber auch erworben sein. Es können Störungen im Fettstoffwechsel (z.B. Hyperlipoproteinämien = zu viele Blutfette), im Eiweißstoffwechsel (z.B. Porphyrie, eine Störung der Bildung des Hämoglobins), im Kohlenhydratstoffwechsel (z.B. bestimmte Formen der Zuckerkrankheit) und im Mineralstoffwechsel (z.B. Phosphatmangel) auftreten. In unserer Praxis bieten wir eine ausführliche Abklärung und Therapie von Stoffwechselstörungen an wie bspw. Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus, Schilddrüsenprobleme, Adipositas, Metabolisches Syndrom, Morbus Cushing, PCO-Syndrom.

Jetzt online Termin vereinbaren

Rufen Sie in unserer Praxis für Hormon- und Stoffwechselstörungen an, um Ihren Facharzttermin zu vereinbaren, unter der Rufnummer:

089 - 904 200 560

oder

Klicken Sie hier und erhalten Sie Ihren Wunschtermin für Ihren Facharztbesuch Endokrinologie in München.

Hormonlabor / Hormonanalytik

Die Hormonanalytik in unserem spezialisierten Hormonlabor stellt einen zentralen Bestandteil der endokrinologischen Diagnostik dar. In unserer Praxis führen wir eine ausführliche Analyse in Bezug auf zahlreiche Hormone durch. Die Laboruntersuchungen dienen der Diagnostik beziehungsweise dem Ausschluss von hormonellen Störungen, aber auch der Überprüfung und Anpassung der Therapie. Desweiteren bietet unser Labor genetische Untersuchungen an, falls solche notwendig werden.

Diagnose Hashimoto - Welcher Facharzt behandelt in München?

Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, die häufig eine Schilddrüsenunterfunktion verursacht. Fachärzte mit einer Spezialisierung für Hormon- und Stellwechselstörungen (Endokrinologen) stellen diese Diagnos und leiten die Therapie ein. 

Bei Medicover Neuroendokrinologie praktizieren Internisten mit endokrinologischer Ausrichtung. Rufen Sie uns doch einfach an unter 089 - 904 200 560. Auch eine Online-Terminvereinbarung ist möglich. Wählen Sie Ihren freien Termin im Portal Doctolib.

Diagnose und Therapie beim Cushing-Syndrom in Münchener Praxis

Das sichere Erkennen und die Behandlung eines Cushing-Syndroms fällt in das Fachgebiet der Endokrinologie. Unsere Fachärzte und Endokrinologie-Assistenten versorgen Sie umfassend bei Cushing-Syndrom in der Praxis am Orleansplatz (Nähe München Ostbahnhof). 

Sie möchten sich einem Endokrinologen in unserer Facharztpraxis vorstellen? Rufen Sie uns an unter 089 - 904 200 560, um einen Termin zu vereinbaren. Online erhalten Sie Ihren Arzttermin über unseren Praxiseintrag im Portal Doctolib.

Prolaktinom - Wert erhöht?

Hormon- und Stoffwechselstörungen werden von Endokrinologen diagnostiziert und behandelt. Lesen Sie hier mehr zum Fachgebiet der Endokrinologie.

Wenn Sie schnell einen Termin für Ihren Facharzttermin in München benötigen und uns unter der Telefonnummer 089 - 904 200 560 gerade nicht erreichen, können Sie mit uns einen Termin über das Portal Doctolib vereinbaren.

Behandlung bei Erkrankungen der Hirnanhangdrüse in München

Unsere Fachärzte und Endokrinologie-Assistenten versorgen Sie umfassend bei Erkrankungen der Hypophyse in der Praxis am Orleansplatz (Nähe München Ostbahnhof). Ihren Arzttermin erhalten Sie unter der Rufnummer 089 - 904 200 560, oder per Online-Terminvereinbarung im Portal Doctolib ist möglich.

Was ist eigentlich "Endokrinologie"?

Hormon- und Stoffwechselstörungen werden von Endokrinologen diagnostiziert und behandelt. Lesen Sie hier mehr zum Fachgebiet der Endokrinologie.