Mitarbeiter Ärzte E-Mail Facebook Instagram Xing Twitter LinkedIn Ärzte Zentren Labore Patienten Standorte Pfeil nach oben
Termin online vereinbaren

Medicover München Neuroendokrinologie / Prof. Stalla und Kollegen

Sprechzeiten

Montag 8.15 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 07.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag 07.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag 07.30 - 12.00 Uhr.

Welche Ärzte kennen sich in München mit unerwünschtem Gewichtsverlust aus?

Unsere Fachärtz:innen mit der Spezialisierung auf Hormon- und Stoffwechselstörungen klären mögliche Ursachen des Gewichtsverlustes ab. Wählen Sie Ihren Wunschtermin für Ihren Praxisbesuch bei uns doch einfach online aus.

Welche Krankheit verursacht Gewichtsverlust?

Von einem relevanten Gewichtsverlust spricht man, wenn innerhalb von 6 Monaten mehr als 10% des Körpergewichtes ungewollt verloren gehen. Ursächlich können eine Vielzahl von Erkrankungen und Zuständen seien, zum Beispiel Appetitverlust und somit Reduktion der Nahrungszufuhr, Essstörungen, Krebserkrankungen, Autoimmunerkrankungen mit systemischer Entzündung und weitere. Selbstverständlich können auch endokrine Erkrankungen zu ungewolltem Gewichtsverlust führen. In dieser Hinsicht wird bei einer Vorstellung in unserem MVZ eine ausführliche Abklärung durchgeführt. Hierzu gehört eine gute Anamnese (wichtig sind Begleiterscheinungen wie zum Beispiel Fieber, vermehrtes nächtliches Schwitzen, Herzrasen, Durchfall und andere Symptome) sowie eine weiterführende laborchemische und gegebenenfalls sonografische Diagnostik. Beispiele für Erkrankungen aus dem endokrinen Bereich können zum Beispiel eine Schilddrüsenüberfunktion oder ein Cortisolmangel sein. Je nach Ergebnissen dieser ersten Diagnostik können auch Funktionsteste notwendig werden. Die Therapie liegt in erster Linie in der Behebung der Ursache, falls eine gefunden wird. Selbstverständlich können die Patienten auch in unserer Ernährungstherapie angebunden werden und durch hochkalorische Ernährung unterstützt und begleitet werden.