Mitarbeiter Ärzte E-Mail Facebook Instagram Xing Twitter LinkedIn Ärzte Zentren Labore Patienten Standorte Pfeil nach oben
Termin online vereinbaren

Medicover München Neuroendokrinologie / Prof. Stalla und Kollegen

Sprechzeiten

Montag 8.15 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 07.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag 07.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag 07.30 - 12.00 Uhr.

Spezialist für die medizinische Versorgung von Mädchen und Frauen mit Turner-Syndrom in München

Der ärztliche Leiter unserer Praxis „Medicover Neuroendokrinologie“ in München, Herr Professor Günter Stalla, wurde von den Fachgesellschaften „Deutsche Gesellschaft für Kinderendokrinologie und Diabetologie“ (DGKED), „Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie“ (DGE) sowie der gemeinnützigen Selbsthilfeorganisation „Turner-Syndrom-Vereinigung Deutschland e.V.“ das Zertifikat als „Spezialist für die medizinische Versorgung von Mädchen und Frauen mit Turner-Syndrom" erteilt. 

Professor Stalla praktiziert in unserer Münchener Praxis am Orleansplatz. Die Praxis bietet eine Online-Terminvereinbarung an.

Was ist das "Turner-Syndrom"?

Das Turner-Syndrom, auch unter den Synonymen Ullrich-Turner-Syndrom (UTS) oder Monosomie X bekannt, ist eine angeborene Erkrankung, bei der sich anstelle von zwei Geschlechtschromosomen (XX) nur ein funktionsfähiges X-Chromosom in den Körperzellen findet (XO). Das Turner Syndrom weist viele Merkmale auf, wobei mehrere Organe betroffen sind. Die PatientInnen leiden oft u.a. an Kleinwuchs, verzögerter Pubertätsentwicklung, Ausbleiben der Menstruation, Fehlbildungen der inneren Organe, sowie einem erhöhten Osteoporoserisiko. Die Erfahrung unserer ExpertInnen im Bereich dieser seltenen Erkrankung spielt eine große Rolle bei der Diagnosestellung und bei der adäquaten Behandlung der Symptome.