Mitarbeiter Ärzte E-Mail Facebook Instagram Xing Twitter LinkedIn Ärzte Zentren Labore Patienten Standorte Pfeil nach oben
Termin online vereinbaren

Medicover München Neuroendokrinologie / Prof. Stalla und Kollegen

Sprechzeiten

Montag 8.15 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch 07.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag 07.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag 07.30 - 12.00 Uhr.

Die umfassende Betreuung bei einer Hormonersatztherapie gehört in spezialisierte Ärzte

Freie Sprechstundentermine unsere Ärzt:innen für Hormon- und Stoffwechselstörungen finden Sie in Portal von Doctolib.

In welchen Fällen hilft die Hormonersatztherapie?

Hormonersatztherapie bezeichnet die medizinische Verwendung von Hormonen zur Behandlung von Beschwerden, die auf einen Mangel eines oder mehrerer Hormone zurückgeführt werden können. Die Hormonersatztherapie wird meistens als die Gabe von Hormonen in den Wechseljahren bezeichnet. Aber auch bei Erkrankungen an der Hypophyse oder angeborene Erkrankungen (z.B. Ullrich-Turner-Syndrom) ist eine Hormonersatztherapie notwendig. Diese kann entweder als Monotherapie mit Östrogenen (z.B. bei nicht mehr vorhandenen Uterus) oder als sequentielle Therapie mit Östrogen und Gestagen umgesetzt werden. Die Hormonpräparate können je nach Präferenz und vorliegenden Nebendiagnosen als Tabletten, Pflaster, Gele oder Zäpfchen verabreicht werden.